Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Januar 2021, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
19.08.2020 / Titel / Seite 1

Orakel von Den Haag

Hariri-Sondertribunal: Kein Beleg für Verwicklung von Hisbollah oder syrischer Regierung in Anschlag. Ein Angeklagter schuldig gesprochen

Wiebke Diehl

Es gebe keine Beweise für eine Verwicklung der Hisbollah in die Ermordung des ehemaligen libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri, befand am Dienstag vormittag das UN-Sondertribunal in Leidschendam bei Den Haag in seinem lang erwarteten Urteil. Auch eine Beteiligung des syrischen »Regimes« könne man nicht »direkt« beweisen, wand sich Richter David Re vor dem Eingeständnis, dass für die schon 2005 von UN-Sonderermittler Detlev Mehlis kultivierte und jahrelang gepflegte Behauptung, die Hintermänner seien in der syrischen Regierung zu suchen, keine Belege beigebracht werden konnten.

Die elf Richter, darunter vier libanesische und sieben »internationale«, taten trotzdem einiges dafür, einer politischen Instrumentalisierung des Urteils Tür und Tor zu öffnen. Detailliert legten sie dar, sowohl die Hisbollah als auch die syrische Regierung hätten Motive für den Mord gehabt. Das Attentat habe zum Ziel gehabt, Angst unter den Libanesen zu schüren, ein persön...

Artikel-Länge: 3373 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €