75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.07.2003 / Feuilleton / Seite 13

Radikal schwarz

Alexander Rodtschenko, Freund und Förderer von Majakowski

Ekaterina Beliaeva

Rodtschenko malte, bildhauerte, fotografierte, konstruierte, baute, entwarf Theaterkostüme und Arbeitskleidung.

Rodtschenko war Futurist, Suprematist, Konstruktivist und Avantgardist.

Rodtschenko war Professor und später Dekan an der Vhutemas – der Moskauer Kunsthochschule.

Rodtschenko beteiligte sich an und organisierte zahlreiche Kunstausstellungen.

Rodtschenko wurde Mitglied u. a. in der »Assoziation der Radikalen Erneuerer«, der »LEF«, des »Oktjabr«.

Rodtschenko war befreundet u.a. mit Kandinski (in dessen Wohnung in Moskau er eine Zeitlang zusammen mit Warwara Stepanowva lebte) sowie mit Majakowski (mit ihm hat er zahlreiche Werbe- und Agitationsplakate gestaltet, die bekanntesten und durchaus die besten Majakowski-Fotos sind von Rodtschenko), ferner mit Tatlin und Malewitsch (auf dessen Bild »Weiß auf Weiß« antwortete Rodtschenko mit einem Bild »Schwarz auf Schwarz«), mit dem Volkskommissar für Kultur und Bildung Anatoli Lunatscharski...









Artikel-Länge: 3991 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €