75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.07.2003 / Feuilleton / Seite 12

Ohrfeigen mit Rhythmus

Zum 110. Geburtstag von Wladimir Majakowski

Alexej Laiko

Im Jahre 1912 erschien eine Gedichtsammlung russischer Futuristen. Dazu wurde ein von Majakowski, Welimir Chlebnikow, Sergej Burljuk und Alexej Krutschonych unterzeichnetes Manifest abgedruckt, in dem sie sehr frappant erklärten, daß sie mit der Tradition der russischen Klassik (»Werft Puschkin, Tolstoi, Dostojewski ... vom Dampfer der Gegenwart«) für immer brächen, von »unversöhnlichem Haß auf die bisher übliche Sprache« erfüllt seien und die Revolutionierung des poetischen Wortschatzes und gar die Schaffung einer neuen literarischen Sprache, die der neuen Epoche gerecht werden soll, für unabdingbar hielten. Die begabtesten Verfechter dieser Bewegung, Majakowski und Chlebnikow, waren gleichzeitig die Reformatoren der bestehenden poetischen Sprache und Begründer einer ganz neuen Kunstrichtung.

Nicht nur mit ihrer avantgardistischen Dichtung versetzten die Futuristen dem öffentlichen Geschmack schallende Ohrfeigen; ihr äußeres Erscheinungsbild war eine ...

Artikel-Länge: 3735 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €