Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
17.08.2020 / Titel / Seite 1

Verhärtete Fronten

Belarus: Anhänger und Gegner Lukaschenkos demonstrierten am Sonntag in Minsk. Hat Russland ihm »Hilfe« zugesagt?

Reinhard Lauterbach

Eine Woche nach dem Beginn der Proteste in Belarus hat am Sonntag erstmals auch die Staatsmacht ihre Unterstützer mobilisiert. Aus dem ganzen Land wurden Demonstranten mit Hunderten von Bussen nach Minsk transportiert, allein aus der Grenzstadt Brest fuhr ein Sonderzug mit 15 Waggons. Die genaue Zahl der Teilnehmer war am Mittag schwer einzuschätzen; mehrere tausend dürften es gewesen sein. Von der inzwischen vorherrschenden Polarisierung zeugt ein Video auf dem oppositionellen Portal tut.by: Die Reporterin fragte einen Pro-Lukaschenko-Demonstranten insistierend: »Wer hat geprügelt?« Und dieser antwortete: »Und wer hat die Kinder auf die Straße geschickt?« Eine über den konfrontativen Dialog der beiden Fragen hinausgehende Kommunikation kam nicht zustande.

Präsident Alexander Lukaschenko verlegte am Sonnabend Fallschirmjäger in die Stadt Grodno nahe der Grenze zu Polen. Dort sei die Lage »angespannt«. In Grodno hatten in der letzten Woche Leute in Uniform...

Artikel-Länge: 3501 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €