75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.07.2003 / Feuilleton / Seite 12

Zwischen den Paradiesen

Die Poesie der Medien: »Planet der Kannibalen«

Martin Paul

Glotze ist Scheiße. Satire ist Scheiße. Zukunft ist Scheiße.

Man kann das täglich im Kasten hören und sehen. Nun, liebe Filmfreunde, in den Programmkinos nebenan gibt es in der Nische einen Low-Budget-Film im allgemeinen Retro-Look über das Fernsehen der Zukunft: »Planet der Kannibalen«. Laut Eigenwerbung »ohne den verbissenen Ernst wahrer Filmkunst«. Auch das Rezessionsfernsehen von morgen ist Bizarr-TV, aha.

Das neueste Werk des ehemaligen Filmkritikers Hans-Christoph Blumenberg und seiner Firma »Rotwang« will zwar aussehen wie alt, ist jedoch von jetzt und spielt in gut zwanzig Jahren. Viel bleibt nach dem Sehen nicht hängen. Man trifft einen alten Netten mit Herz am rechten Fleck, der sich mitunter was Leckeres in der Mülltonne zubereitet. Der Alte war noch vor Jahren Vorstandsmitglied bei der Deutschen Bank. Die gibt es nicht mehr.

Die Deutsche Bank ist weg? Was ist los mit der Zukunft? Wer beherrscht die Welt? Hat endlich einmal die Revolut...





Artikel-Länge: 5178 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €