Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.08.2020 / Ausland / Seite 2

Proteste gegen Wahlergebnis

Belarus: Präsident offiziell bestätigt. Opposition erkennt Ergebnis nicht an

Reinhard Lauterbach

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat sich eine sechste Amtszeit gesichert. Nach dem am Montag morgen in Minsk veröffentlichten amtlichen Endergebnis erhielt Lukaschenko 80,23 Prozent der Stimmen, seine wichtigste Gegenkandidatin Swetlana Tichanowskaja 9,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag mit 84 Prozent auf einem Rekordwert seit 1991.

Sofort nachdem die Wahlkommission am Abend erste Ergebnisse – sie unterschieden sich noch geringfügig von den Schlusswerten – verkündet hatte, gingen Tausende zu Protesten auf die Straße. In Minsk kam es bis gegen drei Uhr früh am Montag zu bürgerkriegsähnlichen Szenen: Polizei und Sondereinheiten gingen mit großer Brutalität gegen die Demonstranten vor, von denen einige ihrerseits Barrikaden aus Müllcontainern und Parkbänken zu bauen versuchten und die Polizei mit Steinen und Flaschen bewarfen.

Nach einem am Montag vom belarussischen Außenministeri...

Artikel-Länge: 2814 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €