Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.08.2020 / Sport / Seite 16

Wo sind die Grenzen?

In bestechender Form: Das Team Jumbo-Visma ist seit Beginn der Radsportsaison das Maß der Dinge

Die Party stieg im Mannschaftsbus, der Champanger kam aus Pappbechern, doch Wout Van Aert beklagte sich nicht, denn der belgische Radprofi und sein Jumbo-Visma-Team hatten nach seinem Triumph beim Klassiker Mailand–Sanremo reichlich Grund zum Feiern. Mal wieder.

Die schwarz-gelbe Equipe aus den Niederlanden glänzt seit dem Neustart der Saison bei den wichtigen Rennen – und verspricht, bei der prominentesten aller Radrundfahrten groß aufzutrumpfen. Während Van Aert eine Woche nach dem Erfolg beim Eintagesrennen Strade Bianche auch die Sommerausgabe von Mailand–Sanremo gewann, setzten die Rundfahrtprofis um Primoz Roglic bei der Tour de l’Ain ein Zeichen der Stärke.

Die kleine Rundfahrt in Frankreich ist für gewöhnlich eher ein Rennen für Talente. Wegen der langen Coronapause schickten die Teams allerdings zahlreiche Topfahrer an den Start, um sie auf die Tour de France vorzubereiten. Warum, wurde spätestens am Sonntag klar: Die Sc...

Artikel-Länge: 2920 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €