Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.08.2020 / Ausland / Seite 2

Zentrale Forderung erfüllt

Afghanische Ratsversammlung beschließt trotz Kritik Taliban-Freilassung

In Afghanistan hat eine große Ratsversammlung der Freilassung als besonders gefährlich eingestufter inhaftierter Taliban zugestimmt und damit die wichtigste Hürde für den Beginn innerafghanischer Friedensgespräche genommen. »Die afghanische Loja Dschirga hat heute Geschichte geschrieben«, sagte Präsident Aschraf Ghani vor den Delegierten am Sonntag. »Ich werde den Erlass zur Freilassung dieser 400 Gefangenen unterzeichnen.« Dies galt als letzte Forderung der islamistischen Taliban vor Friedensverhandlungen.

Ghani hatte die sogenannte Loja Dschirga vor rund einer Woche einberufen. Rund 3.400 Vertreter der Gesellschaft – darunter auch etwa 700 Frauen – diskutierten unter strengen Sicherheitsvorkehrungen seit...

Artikel-Länge: 2235 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €