Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
06.08.2020 / Abgeschrieben / Seite 8

Karstadt Berlin-Neukölln: Linker Bezirksverband gegen Deal des Senats

In einer Pressemitteilung stellte sich der Bezirksverband Berlin-Neukölln der Partei Die Linke gegen einen Deal des »rot-rot-grünen« Hauptstadtsenats mit dem Unternehmen Signa, Eigentümerin des Karstadt-Hauses am Hermannplatz. Dieses beabsichtigt den Abriss des Gebäudes und verfolgt gigantische Neubaupläne:

»Mit dem ›Letter of Intent‹ haben Michael Müller, Ramona Pop und Klaus Lederer dem Immobilienspekulanten René Benko den roten Teppich ausgerollt«, so Moritz Wittler, Sprecher der Linken Neukölln. »Benko und dem Unternehmen Signa soll im Gegenzug zu einem milliardenschweren Investment praktisch die Gestaltung von drei zentralen Orten dieser Stadt überlassen werden. Die Verabredung widerspricht der Beschlusslage der Partei Die Linke in Berlin und wird allein von Dr. Klaus Lederer verantwortet. Die Linke Neukölln wird sich weiter entschieden gegen den Abriss des Karstadt am Hermannplatz und Signas gigantische Neubaupläne einsetzen«, so Wittler weiter.

»Da...

Artikel-Länge: 3508 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!