Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Freitag, 15. Januar 2021, Nr. 12
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
06.08.2020 / Ausland / Seite 7

Expräsident unter Hausarrest

Kolumbiens oberstes Gericht erlässt Haftbefehl gegen Senator Uribe wegen Zeugenmanipulation

Julieta Daza, Caracas

Am Dienstag nachmittag (Ortszeit) hat Kolumbiens oberstes Gericht Haftbefehl gegen den ehemaligen Präsidenten (2002–2010) und aktuellen Senator Álvaro Uribe Vélez erlassen. Die fünf Richter, die im Tribunal für den Prozess gegen den ultrarechten Politiker verantwortlich sind, entschieden einstimmig, ihn für den weiteren Verlauf der Untersuchung unter Hausarrest zu stellen.

Dem Abgeordneten der rechten Partei »Centro Democrático« (Demokratisches Zentrum) werden Anstiftung zur Falschaussage und Prozessbetrug vorgeworfen. Diese Straftaten soll er zwischen 2018 und 2019 mit Hilfe eines weiteren Abgeordneten seiner Partei, Álvaro Hernán Prada, begangen haben. Erst letzte Woche hatte die kolumbianische Generalstaatsanwaltschaft den damaligen Anwalt Uribes, Diego Cadena, ebenfalls wegen Zeugenmanipulation sowie Bestechung angeklagt.

Sowohl der Abgeordnete Hernán Prada als auch der Anwalt Cadena sollen versucht haben, den zu einer 40jährigen Haftstrafe verurteilt...

Artikel-Länge: 3558 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €