Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
05.08.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Zusagen und Verpflichtungen

Abkommen zwischen USA und Taliban bisher in zentralem Punkt nicht umgesetzt

Knut Mellenthin

Die immer noch einzige umfassende Vereinbarung über die Zukunft Afghanistans wurde vor gut fünf Monaten zwischen den USA und den Taliban geschlossen. Im Gegensatz dazu finden zwischen den Aufständischen und der Regierung in Kabul ausschließlich Gespräche über einen Gefangenenaustausch statt, die bisher zu keiner Einigung geführt haben. Die Taliban wollen aber in allgemeine Verhandlungen mit Kabul erst eintreten, wenn dieser Punkt geregelt und praktisch umgesetzt ist.

Autorisierte Vertreter der Taliban und der US-Regierung unterzeichneten am 29. Februar in Doha, der Hauptstadt des Fürstentums Katar, eine Vereinbarung, der monatelange Verhandlungen vorausgegangen waren. Die USA hatten diesem Format zugestimmt, weil die Taliban direkte Gespräche mit Kabul verweigert hatten, solange noch ausländische Truppen und andere Einsatzkräfte im Land stationiert sind.

Die Vereinbarung mit dem offiziellen Namen »Agreement for Bringing Peace to Afghanistan« (Vereinbarung...

Artikel-Länge: 3963 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €