Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. August 2020, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
01.08.2020 / Thema / Seite 12

Bourdieu und mein Vater

Wie das Bürgertum die Unteren unten hält. Die Studien des französischen Soziologen, der am 1. August 1930 geboren wurde, lassen sich auch an der Karriere eines Arbeiterkindes in der Bundesrepublik überprüfen

Ingar Solty

Für meine Tochter

Meinem Vater sagt der Name Pierre Bourdieu nichts. Der französische Soziologe wird weder im Fernsehen noch in der Hörzu erwähnt, und die Meinerzhagener Zeitung wird ihm zu seinem 90. Geburtstag an diesem Sonnabend keine Extraseiten widmen.

Mein Vater kennt Bourdieu nicht, aber Bourdieu kennt meinen Vater. Sehr gut sogar. Sie würden sich gut verstehen. Bourdieu verallgemeinerte die Erfahrungen meines Vaters, die die von Hunderttausenden sind, und verlieh ihnen eine Stimme.

Pierre Bourdieu (1930–2002) hielt noch am Begriff der Klasse fest, als der Rest der Soziologie bestenfalls über durchlässige Schichten und Milieus ohne Oben und Unten schrieb. Er schrieb über sie nach 1989, als führende Soziologen wie Anthony Giddens den ihnen nahestehenden sozialdemokratischen Parteien einflüsterten, dass Gleichheit kein linkes Ziel mehr sei, sondern nur noch Chancengerechtigkeit. »Emanzipation« habe die Gleichheit als wichtigste Frage der Gegenwart un...

Artikel-Länge: 24188 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €