Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Februar 2021, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
01.08.2020 / Inland / Seite 4

Sarrazin ist raus

Bundesschiedsgericht der SPD bestätigt Ausschluss von reaktionärem Bestsellerautor und früherem Berliner Finanzsenator, Rechtsmittel angekündigt

Kristian Stemmler

Für Bild ist er ein »Querdenker«, für klar denkende Menschen einfach nur ein Rassist und Klassist. Thilo Sarrazin, ehemaliger Berliner Finanzsenator, Autor des Buches »Deutschland schafft sich ab« und Sozialdemokrat, verkörpert den Rassismus in der Mitte der Gesellschaft und die Verachtung für die Unterschicht wie wohl kaum ein anderer. Die SPD versucht seit mehr als zehn Jahren, ihn loszuwerden – am Freitag hatte sie im dritten Anlauf Erfolg: Das Bundesschiedsgericht bestätigte nach einer mehrstündigen mündlichen Verhandlung den Ausschluss des reaktionären Bestsellerautors. »Sarrazin ist mit dieser Entscheidung nicht mehr Mitglied der SPD«, hieß es in einer Mitteilung der SPD.

Zum »Schutz des Ansehens und der Glaubwürdigkeit der SPD« sei der Parteiausschluss rechtmäßig, hieß es weiter. Sarrazin habe »erheblich« gegen die Grundsätze und die Ordnung der Partei verstoßen und ihr damit Schaden zugefügt. Sarrazin will die Entscheidung vor dem Berliner Landger...

Artikel-Länge: 3733 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen