3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.07.2020 / Feuilleton / Seite 10

Wenn das Land verschwindet

Über den Verlust der Heimat und die schwierige Frage, wohin man gehören will: Die katastrophische Anime-Serie »Japan sinkt: 2020«

Michael Streitberg

»Leute in diesem Land sind unterwürfig (…) Sie sorgen sich um den Anschein. Sie sind introvertiert und tun alles in Gruppen. Du giltst als Freak, wenn du anders bist« – So rappt der junge Japaner Go über sein Heimatland. Fraglich ist jedoch, ob es das in dem Moment noch gibt. Während Go, seiner Schwester Ayumu und einigen ihrer Weggefährten ein kurzer Moment der Ruhe vergönnt ist, umgibt sie das finstere Meer. Vor dessen Fluten konnte sich die Gruppe, zu der auch der bewegungsunfähige Geologe Onodera gehört, am vorläufigen Ende einer Odyssee auf eine kleine Felseninsel retten. Ein Zurück nach Hause kann es für sie schwerlich geben. Denn tektonische Plattenverschiebungen drohen ganz Japan in den Fluten versinken zu lassen.

»Japan sinkt: 2020« ist die Anime-Adaption eines Klassikers der Science-Fiction-Literatur von Sakyo Komatsu. Der Roman erschien bereits 1973, sechs Jahre später folgte eine deutsche Übersetzung im DDR-Verlag Volk und Welt. Während der Ge...

Artikel-Länge: 4066 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!