Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
29.07.2020 / Feuilleton / Seite 10

Der Traum vom Künstlerkollektiv

Monumentalmaler und Muralista: Arno Mohr zum 110. Geburtstag

Andreas Wessel

Vor fünf Wochen teilte das Deutsche Historische Museum (DHM) in Berlin mit, das für die Galerie des Palastes der Republik geschaffene Gemälde »Krieg und Frieden« dauerhaft zu zeigen. Als Maler des Bildes, für das als Entstehungsjahr 1975 angegeben wird, werden René Graetz und Arno Mohr genannt. Ein Kollektivbild? Sehr ungewöhnlich, besonders, da Graetz schon im September 1974 verstorben war.

Tatsächlich ist das Bild kein Gemeinschaftswerk. Arno Mohr hatte es nach dem unerwarteten Tod seines 66jährigen Künstlerfreundes übernommen, das zehn Quadratmeter große Gemälde nach dessen Entwürfen zu vollenden – soweit wir wissen, ist jeder Pinselstrich von Mohr. Was für eine Aufgabe, für die sich in der Kunstgeschichte kaum ein Präzedenzfall finden lässt! Mohr entschied sich dagegen, den Duktus seines Freundes zu imitieren, vielmehr differenziert er die großen klaren Flächen durch feine Farbabstufungen in dichten, schraffurartigen Pinselstrichen, die dem Bild die A...

Artikel-Länge: 5456 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €