Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
29.07.2020 / Inland / Seite 2

»Eingesperrte als gemeingefährlich dargestellt«

Quarantäne: Nach Abbau der Zäune um Göttinger Wohnkomplex gehen Schikanen weiter. Ein Gespräch mit Lena Rademacher

Interview: Kristian Stemmler

Im Juni wurde der Wohnkomplex Groner Landstraße in Göttingen nach einem Coronavirusausbruch unter Quarantäne gestellt und abgeriegelt. Wie ist die Lage dort jetzt?

Die Stadtverwaltung hat zwar Zäune und Versorgungsinfrastruktur abbauen lassen, für viele der Bewohner geht die Schikane aber weiter. Vor einigen Tagen ist die Polizei in Wohnungen eingebrochen, um Handys mit Videomaterial mitzunehmen. Dass die Menschen erst durch die prekäre Unterbringung und Versorgung entmündigt und entwürdigt und jetzt kriminalisiert werden, lässt vermeintliche Zugeständnisse seitens der Stadt fadenscheinig wirken.

In dem Komplex leben rund 700 Menschen in beengten Verhältnissen. Wie würden Sie die Wohnsituation beschreiben?

Die Wohnverhältnisse sind prekär. 700 Leute wohnen in 432 Ein- und Zweizimmerwohnungen, die zwischen 17 und 30 Quadratmetern groß sind. Der Zustand der Wohnungen ist überwiegend schlecht, trotzdem kosten fast alle den amtlichen Höchstsatz. Oft teilen si...

Artikel-Länge: 4100 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €