Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
27.07.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Tüftler abgezockt

Vorwurf: Onlinegigant Amazon kauft sich bei Startups ein, um später deren Produkte zu kopieren

Oliver Rast

Es ist eine Binse: Fairness unter Branchenkollegen und kapitalistischer Konkurrenzkampf gehen nicht zusammen. Ein neues Schurkenstück liefert offenbar Versandhandelsgigant Amazon von Jeffrey Bezos. Einem Onlinebericht des Wall Street Journal (WSJ) vom Donnerstag zufolge werfen mehrere Startup-Unternehmer Amazon Produktpiraterie vor.

Das Muster des Vorgehens: Amazon soll sich über seinen Risikofonds in die Startups eingekauft haben. Wie die innovativen Technologien funktionieren, erfuhr Bezos’ Stab demnach über fingierte Erwerbs- und Lizenzierungsofferten, schreibt das Onlineportal Business Insider am Freitag und stützt sich dabei auf den WSJ-Bericht.

Waren die fremden Ideen hinter fremden Produkten erst einmal kopiert, plazierte Amazon leicht abgewandelte Konkurrenzprodukte auf dem Markt der Möglichkeiten. Von einem Aufkauf oder Lizenzerwerb war dann keine Rede mehr. Den ökonomischen Schaden bis hin zum finanziellen Ruin erlitten die, die sich gutgläubig ...

Artikel-Länge: 3740 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €