Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
11.07.2020 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Ich habe eine ziemliche Wut im Bauch«

Über das Schreiben in der Möglichkeitsform, Aufbrüche und Utopien, politische Arbeit im Roman und in der KP, kleine Schritte und die Hoffnung der Vernunft. Ein Gespräch mit Uwe Timm

Detlef Grumbach

Ende März habe ich in dieser Zeitung zu Ihrem 80. Geburtstag geschrieben: »Da findet sich einer mit all den gesellschaftspolitischen Niederlagen, der Verknöcherung der ›Bewegung‹, der Missachtung des ›subjektiven Faktors‹ nicht ab, arrangiert sich nicht mit den Verhältnissen.« Hadern Sie manchmal mit der Entwicklung, wenn der Gegner stärker wird und Sie werden schwächer?

Nein. Ich sehe, auf lange Sicht, dass es in vielen Bereichen, für die ich mich engagiert habe, für die ich gekämpft habe, für die ich auch geschrieben habe – denn der politische Ansatz ist bei mir ja mit Literatur verbunden –, einen Progress gibt. Ich sehe beispielsweise, dass wir von der linken, emanzipativen Seite im Kampf um die hegemoniale Vorherrschaft, um Gramsci zu zitieren, etwas erreicht haben. Nehmen wir die Frauenbewegung: Es ist doch mit Händen zu greifen, dass es da eine Emanzipat...

Artikel-Länge: 17868 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €