Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
09.07.2020 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Preußen statt Württemberg

Zu jW vom 3.7.: »Bewaffnete Neutralität«

In die äußerst informativen und genauen Details dieses Artikels hat sich leider der Fehler eingeschlichen, den letzten Pseudo-»Amtssitz« der Petain-Kollaborateure ins »württembergische Sigmaringen« zu verlegen.

Nein, Sigmaringen lag nie in Württemberg. Und, um es gleich hinzuzufügen: Der letzte Standort der Naziatombombenforschung Haigerloch und der Geburtsort von Markus Wolf Hechingen auch nicht. Alle diese Orte lagen in Preußen, genauer gesagt: in Hohenzollern (»Hohenzollernsche Lande«), das ab 1850 zu Preußen gehörte, bis dieses Gebilde von den Alliierten aufgelöst und das schwäbischsprachige (…) Territorium 1946/47 mit dem Südteil des historischen Württemberg (den Landkreisen südlich der heutigen A 8) von der französischen Besatzungsmacht zu einem Gebilde »Württemberg-Hohenzollern« zusammengeschlossen wurde. Das gab bis zur Schaffung der Deutschen Bundespost eigene Briefmarken heraus, ...

Artikel-Länge: 5952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!