Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
09.07.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Absturz nicht nur pandemiebedingt

IHK Nord konstatiert miese Konjunkturerwartungen in maritimer Wirtschaft

Burkhard Ilschner

Zweimal jährlich befragen die zwölf Industrie- und Handelskammern der fünf Küstenländer (IHK Nord) die maritime Wirtschaft zu ihren Konjunkturerwartungen. Laut jüngst veröffentlichter Frühjahrserhebung befürchten die Branchen Schiffbau, Hafenwirtschaft und Schiffahrt »extreme Einbrüche«. Man sei »vor dem Hintergrund der Coronapandemie regelrecht abgestürzt«. Der Geschäftsklimaindex, der das belegen soll, wird nach einem nicht näher erläuterten Punktesystem zu Faktoren wie Nachfrage, Arbeitskosten oder Energie- und Rohstoffpreise errechnet. Gerade in Krisenzeiten lohnt da auch bei der maritimen Wirtschaft genaueres Hinschauen.

Der Pandemie zuzuschreiben ist das miese Geschäftsklima in der Werftindustrie: Mit 38,9 Punkten wurde ein Tiefpunkt erreicht – Ende 2019 waren es noch 123,7 und vor zwei Jahren 135,2 Punkte. Eine Ursache liegt hier auf der Hand: 2018 entfielen bei den deutschen Werften 89 Prozent der Auftragseingänge und knapp 94 Prozent der Auftrags...

Artikel-Länge: 3653 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!