Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
08.07.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 8

»Konzern hat Entwicklungen bewusst verschlafen«

Daimler AG lädt heute zu virtueller Hauptversammlung. ATTAC und andere fordern Umbau des Unternehmens. Ein Gespräch mit Roland Süß

Gitta Düperthal

Am Mittwoch findet die Hauptversammlung der Daimler AG pandemiebedingt nur virtuell statt. Sie wollen Ihre Kritik am Konzern in Stuttgart aber mit einer Protestaktion auf die Straße bringen. Um was geht es Ihnen dabei?

Der Protest wird neben ATTAC auch von der BUND-Jugend Baden-Württemberg, der Organisation »Ohne Rüstung Leben« und dem »Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre« mitgetragen. Wir beziehen uns auf zwei wesentliche Punkte: den Exportstopp für Militärfahrzeuge und den sozial-ökologischen Umbau des Autokonzerns. Letzteres verknüpfen wir mit unserer Kampagne für einen kompletten Umbau des Verkehrssystems. Seit Jahrzehnten versucht Daimler, eine Transformation zu verhindern. Um weiterhin Profite machen zu können, hat der Konzern alle Entwicklungen der vergangenen Jahre bewusst verschlafen.

Der »Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre« hat einen Antrag auf Nichtentlastung des Daimler-Vorstands für das Geschäftsjahr 201...

Artikel-Länge: 3901 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €