3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.07.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Bis aufs letzte Hemd

Westliche Konzerne stornierten Großaufträge für Textilunternehmen in Südostasien. Beschäftigte wehren sich

Gudrun Giese

Miserabel sind die Arbeitsbedingungen in den Nähereien Indiens, Bangladeschs und Sri Lankas, in denen vorwiegend Frauen für Hungerlöhne »schnelle Mode« (Fast Fashion) für die reichen Regionen der Welt produzieren. Doch ein schlechter Job ist besser als keiner, und inzwischen verloren die Beschäftigten der Nähereien selbst noch diese Möglichkeit des Broterwerbs.

Von heute auf morgen schloss Gokaldas Exports (GE) im südindischen Srirangapatna seine Fabrik ECC-2 und setzte etwa 1.200 Beschäftigte auf die Straße. Als Grund gab GE am 6. Juni an, dass der Hauptauftraggeber, der schwedische Textilhändler Hennes & Mauritz (H&M), wegen der Coronapandemie alle Aufträge storniert hätte. Die Näherinnen, unterstützt von ihrer Gewerkschaft GATWU, protestierten vor den Fabriktoren. Die Gewerkschaft kritisierte das Verhalten von GE wie auch das von H & M. Immerhin hätte der indische Zulieferer allein 2019 einen Gewinn von rund 4,5 Millionen Euro erzielt; bei ...

Artikel-Länge: 4925 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!