3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.07.2020 / Ausland / Seite 6

Nur im Ausland Hoffnungsträger

Äthiopien: Schwere Unruhen nach gewaltsamem Tod populären Sängers. Premier in der Kritik

Gerrit Hoekman

Der Mord an dem populären Protestsänger Hachalu Hundessa am 29. Juni hat in Äthiopien zu schweren Unruhen geführt. Bis zum Wochenende kamen bei solchen mindestens 166 Menschen ums Leben, darunter elf Einsatzkräfte. Das meldete die BBC am Sonntag unter Berufung auf Polizeiangaben.

Hundessa war in der Hauptstadt Addis Abeba erschossen worden. Über Täter und Motiv gibt es noch keine gesicherten Erkenntnisse. Der 34jährige gehörte zur Ethnie der Oromo, der größten in Äthiopien. Hundessa drückte in seinen Liedern eindringlich die Gefühle seiner Volksgruppe aus, die sich wirtschaftlich und politisch benachteiligt fühlt. Bei den Protesten gegen die Regierung, die 2016 begannen und im Februar 2018 zum Sturz des Ministerpräsidenten Hailemariam Desalegn geführt hatten, war er eine der bekanntesten Figuren.

Die Nachricht von seinem gewaltsamen Tod verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Der einflussreiche Aktivist und Besitzer des Oromia Media Networks, Jawar Mohammed, ...

Artikel-Länge: 3903 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!