Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.07.2020 / Inland / Seite 4

»Rädchen der Mordmaschinerie«

Hamburg: Plädoyer der Staatsanwaltschaft im Prozess gegen SS-Wachmann

Kristian Stemmler

Im Prozess gegen den ehemaligen SS-Wachmann Bruno D. vor dem Hamburger Landgericht hat die Staatsanwaltschaft am Montag drei Jahre Haft für den 93 Jahre alten Mann gefordert. D. war im Alter von 17 bzw. 18 Jahren im Konzentrationslager Stutthof im Einsatz. Die Anklage wirft ihm Beihilfe zum Mord in 5.230 Fällen vor. Der Fall wird vor der Jugendstrafkammer verhandelt, weil der Beschuldigte zur Tatzeit noch ein Jugendlicher war. Bei einer Verurteilung würde er nach Jugendstrafrecht bestraft.

In seinem Plädoyer sagte Staatsanwalt Lars Mahnke am Montag laut dpa-Meldung, D. habe gewusst, was in der Gaskammer des Lagers bei Danzig (heute Gdansk) passierte und dass Menschen im Krematorium erschossen wurden. Er habe den Genozid der Nazis an den Juden als Unrecht erkannt. »In einer solchen Situation muss Schluss sein mit der Loyalität gegenüber Verbrechern«, so der Staatsanwalt. Der Angeklagte hätte vom Wachturm herabsteigen, sein Gewehr abgeben und erklären müsse...

Artikel-Länge: 3517 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!