Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
06.07.2020 / Feuilleton / Seite 10

Herr Trump in der Kärntnerstraße zu Wien

Erwin Riess

»Es gibt im Leben der Nationen Phasen, da neigen politische Führungsfiguren, die ihren Aufstieg innerhalb der herrschenden Klasse und bestimmten Kapitalfraktionen vollzogen haben, dazu, sich von der engen Klassenbindung mehr und mehr zu lösen und autokratische Züge anzunehmen«, sagte der Dozent, der mit Herrn Groll in der Fußgängerzone der Kärntner Straße zu Wien unterwegs war. Herr Groll staunte angesichts der glitzernden Welt des Konsums. In seinem Vorstadtbezirk Floridsdorf ging es wesentlich bescheidener zu.

Dem Dozenten war Grolls Befremden nicht entgangen. »In der Studie der Immobilienagentur Cushman & Wakefield1 bekleidet die Kärntner Straße Platz 12 der teuersten Einkaufsstraßen der Welt mit Quadratmeterkosten von knapp 300 Euro«, erklärte er. »Und Apple eröffnete unweit vom Stephansdom seinen 501. Flagship-Store. Diese Läden gelten als die umsatzstärksten...

Artikel-Länge: 4719 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €