Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
02.07.2020 / Thema / Seite 12

In die Geschichte eingehen

Vor zwei Jahren wurde der Linke López Obrador zum Präsidenten Mexikos gewählt. An seine Amtszeit knüpfen sich große Erwartungen. Eine wirkliche Wende steht indes noch aus

Eleuterio Gabon

Vor zwei Jahren, am 1. Juli 2018, siegte Andrés Manuel López Obrador (AMLO) bei den mexikanischen Präsidentschaftswahlen. Nach mehreren erfolglosen Versuchen, das höchste Staatsamt zu erobern, führte Obradors Triumph an der Spitze der progressiven Koalition »Juntos Haremos Historia« (Vereint schreiben wir Geschichte) – einer Koalition aus dem Movimiento Regeneración Nacional (Morena), dem Partido del Trabajo (PT) und Encuentro Social – zur Entstehung einer Regierung der Linken, die wichtige Veränderungen im Land versprach. Die breite Unterstützung durch mehr als 30 Millionen Wähler, das entsprach einer Zustimmung von 53 Prozent, hat von Anfang an große Erwartungen geweckt in einem Land, das in den vergangenen Jahrzehnten in einem Sumpf aus Gewalt und Verbrechen zu versinken drohte.

Die Vorgänger

Um die Bedeutung zu verstehen, die Obradors Aufstieg zur Macht für die mexikanische Gesellschaft besitzt, muss man einige Jahre zurückblicken und den Kontext kenn...

Artikel-Länge: 18878 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €