Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Februar 2021, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
02.07.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Kahlschlag bei Airbus

Flugzeug- und Raketenbauer will Tausende Jobs an zahlreichen Standorten streichen

Airbus legt die Axt an: bei den Arbeitsplätzen. Allein in Deutschland plant das multinationale Konzernkonstrukt, 5.100 Jobs zu vernichten, in Frankreich 5.000, wie das Unternehmen am Dienstag abend mitteilte. Das Management hat betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. Weltweit will Airbus wegen der Coronakrise mit 15.000 Stellen weniger auskommen. Zu Recht befürchten Gewerkschaften und Betriebsräte einen »Kahlschlag«.

Unternehmenschef Guillaume Faury sagte am Dienstag, man müsse nun der Realität ins Auge sehen. Die Pläne sollen bis Sommer 2021 umgesetzt werden. Der Flugzeug- und Raketenbauer beschäftigt in Deutschland nach eigenen Angaben rund 46.000 Mitarbeiter an fast 30 Standorten, 28.000 allein in der Verkehrsflugzeugsparte.

Die IG Metall monierte – wie auch die französische Regierung, unter deren maßgeblichem Einfluss Airbus steht –, dass die jeweiligen Länder von der Stellenvernichtung überproportional betr...

Artikel-Länge: 2899 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen