Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
30.06.2020 / Sport / Seite 16

Sie waren mal wieder dran

Nach langer Durststrecke das Maß aller Dinge im Quarantäneturnier: Alba Berlin ist deutscher Basketballmeister

Oliver Rast

Ein Finale mit Hin- und Rückspiel ist eine Zumutung, aber das passte zur Beendigung der Meisterschaft der Basketballbundesliga (BBL) im Quarantäneturnier. Zehn von 17 Bundesligisten nahmen die Strapazen nach der Coronazwangspause auf sich, spielten jeden zweiten Tag. Die Finalisten absolvierten in summa zehn Partien. Am Sonntag schließlich setzten sich die Albatrosse aus Berlin deutlich gegen die Riesen aus Ludwigsburg durch, die zum ersten Mal überhaupt ins Finale eingezogen waren.

Für Alba war es die neunte deutsche Meisterschaft, das fünfte Double (nach 1997, 1999, 2002, 2003). Schon im Finalhinspiel am Freitag waren sie den Kontrahenten aus dem Südwesten in den ersten drei Vierteln klar überlegen. Keine Spur von einem spielerisch packenden Saisonabschluss. Die MHP Riesen Ludwigsburg konnten mit 19 Ballverlusten und einer Wurfquote von 38 Prozent nur einem Rückstand hinterherlaufen. Im Schlussviertel ließ Alba etwas nach, hatte aber mit Martin Hermanns...

Artikel-Länge: 3739 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €