75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.06.2020 / Feuilleton / Seite 11

Bevor der Nah & Gut schließt

Simone Hirths Briefroman »Das Loch« rüttelt am Mythos der glücklichen Mutterschaft

Katharina Bendixen

Was würde Henriette Schöbel wohl dieser Tage tun, in denen Studien zeigen, dass es vor allem die Mütter sind, die sich um das Homeschooling kümmern? In denen von Bonizahlungen für Menschen in systemrelevanten Berufen die Rede ist und nicht etwa von Tarifverträgen oder der Abschaffung der Niedriglöhne in einem Bereich, in dem 75 Prozent der Angestellten weiblich sind? Vermutlich würde sie Briefe schreiben – würde schreibend über diesen Zustand nachdenken. Henriette Schöbel ist die Protagonistin von Simone Hirths drittem Roman »Das Loch«, der kurz vor der Coronakrise erschienen ist. Vor acht Monaten ist Henriettes Sohn auf die Welt gekommen, und in diesen acht Monaten ist ihr Beruf – das Schreiben – in weite Ferne gerückt. In den wenigen Minuten, die der Alltag ihr lässt, setzt sie sich hin und schreibt Briefe. Henriette Schöbel schreibt auf Hofer-Kassazettel, auf McDonald’s-Papiersackerl, auf Weihnachtsgeschenkpapier, und immer wieder reißen ihre Briefe ab...

Artikel-Länge: 3674 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk