75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.06.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Schritt über die Grenze

Größter deutscher Immobilienkonzern Vonovia kauft sich in niederländisches Unternehmen ein

Gerrit Hoekman

Die Wohnungsgesellschaft »Vonovia SE« aus Bochum erwirbt eine Beteiligung von 2,6 Prozent am niederländischen »Vesteda Residential Fund«. Das teilte das deutsche Dax-Unternehmen am Freitag auf seiner Internetseite mit. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden. »Damit macht Vonovia den ersten Schritt in den niederländischen Wohnimmobilienmarkt«, so der Konzern.

Vesteda besitzt vor allen in der »Randstad«, der dicht besiedelten Region zwischen Den Haag, Rotterdam, Amsterdam und Utrecht, ungefähr 27.000 Wohnungen mit einem Gesamtwert von acht Milliarden Euro und hat damit das größte Wohnimmobilienportfolio in den Niederlanden. Vesteda konzentriert sich auf Wohnungen im mittleren Preissegment.

»Der Mietmarkt für diese spezifische Zielgruppe ist in den Niederlanden immer noch viel zu klein«, sagte ein Vertreter von Vesteda im April laut dem Internetportal »Property NL«. Zuletzt gab das Unternehmen im April den Neubau von 72 Wohnungen in Gouda un...

Artikel-Länge: 3137 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €