75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.07.2003 / Ansichten / Seite 3

Gesundheit gegen Bares: Wird der Markt es richten?

jW sprach mit Thomas Böhm. Er ist Chirurg und Gesamtbetriebsratsvorsitzender am Städtischen Klinikum in Stuttgart

Hannes Kleber

F: Die Gesundheitsversorgung ist in der Krise, und allenthalben wird Privatisierung als das Allheilmittel verkauft. Wird es der Markt richten?

Mit Sicherheit nicht. Marktwirtschaft und Solidarsysteme widersprechen sich. Marktwirtschaftliche Steuerung setzt an der kaufkräftigen Nachfrage an. Solidarische Systeme sind hingegen so strukturiert, daß jeder nach seiner Leistungsfähigkeit gibt und nach seinem Bedarf bekommt. Die kaufkräftige Nachfrage und der Bedarf sind in dieser Gesellschaft gerade in bezug auf das Gesundheitswesen extrem unterschiedlich verteilt. Bedarf besteht vor allem in den schlechter gestellten sozialen Schichten, weil dort wesentlich mehr Krankheiten vorkommen und die Sterblichkeit höher ist. Aber die kaufkräftige Nachfrage ist dort gering.

F: Sie sehen also die Gefahr, daß ärmere Bevölkerungsschichten sich keine adäquate Gesundheitsversorgung mehr leisten könnten?

Mit Sicherheit ist das ein Effekt der Übernahme von Marktmechan...





Artikel-Länge: 3807 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €