Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.06.2020 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Wo Füchse heilig sind

Unaufgeregtes Japan jenseits touristischer Hotspots. Tradition umrahmt von faszinierenden Naturdenkmälern. Ein Besuch auf Kyushu

Susanna Hagen

Tradition und Moderne prallen in Japan aufeinander wie in kaum einem anderen Land: Zen-Ästhetik und Popkultur, exzellente Kochkunst und schnellebiger Konsumismus, komplizierte Rituale und Topinfrastruktur. Die tief im Alltagsleben verwurzelte Kultur und der dominante technologische Fortschritt vertragen sich dem Augenschein nach gut miteinander und machen den Inselstaat zu einem faszinierenden Reiseziel. Als solches erlebte Japan in den vergangenen Jahren einen wahren Ansturm an internationalen Besuchern. Die zog es vor allem nach Tokio und Kyoto, wo an den Hotspots bis zur Coronapandemie Massen an Touristen aufeinandertrafen. Dabei existiert abseits der Kultstädte ein stilleres, über weite Strecken naturbelassenes und ländliches Japan, in das es sich ebenso einzutauchen lohnt. Meine Suche nach alternativen Reisezielen führte mich nach Kyushu, auf die südlichste Hauptinsel des japanischen Archipels, die selbst bei erfahrenen Asienreisenden noch als weißer...

Artikel-Länge: 11629 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.