3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.06.2020 / Feuilleton / Seite 10

Je lauter das Schweigen, desto schrecklicher

Argumentum e silentio: Tine Rahel Völcker reist durch die Werke und das Leben der belgischen Filmemacherin Chantal Akerman

Stefan Ripplinger

Viele begabte und bedeutende Filmemacherinnen und Filmemacher gab und gibt es, doch die wirklich heiklen Themen dürfen nur wenigen von ihnen anvertraut werden. Geburt und Tod hat allein Stan Brakhage (1933–2003) mit der angemessenen Hingabe und Härte dargestellt. Und nur Chantal Akermans (1950–2015) »Kamerablick« auf Sexualität, insbesondere lesbische Sexualität, auf Depression und Prostitution war von »Voyeurismus befreit«, wie die Schriftstellerin Tine Rahel Völcker in ihrem Buch »Chantal Akermans Verschwinden« feststellt. Außerdem hat Akerman mit einer Subtilität wie niemand sonst das Leid der Kinder von Holocaust-Überlebenden beschrieben, denn es war ihr eigenes.

So erklärt sich Völckers Entscheidung, auf der Suche nach Akerman nicht nach Brüssel zu reisen, wo die Regisseurin meistens lebte, oder nach New York, wo einer ihrer schönsten Filme, »News from Home« (»Briefe von zu Haus«, 1976), entstand, sondern in das polnische Tarnow, den Geburtsort der M...

Artikel-Länge: 4117 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!