3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.06.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Bagger besetzt

Umweltaktivisten protestieren gegen geplantes Kohlegesetz. Regierung will Konzerne mit Milliarden entschädigen

Bernd Müller

In der Nacht zum Freitag haben rund 100 Aktivisten der Aktionsgruppen »Einsatz Kohlestopp« und »Ende Gelände« Kohlebagger im rheinischen und im Lausitzer Braunkohlerevier besetzt. Mit ihrer Aktion protestieren sie gegen das geplante Kohlegesetz, das in der nächsten Woche vom Bundestag verabschiedet werden soll. Die Kohlegegner fordern einen Stopp des Gesetzes; statt dessen sollen die Kohlekraftwerke sofort abgeschaltet werden.

Das geplante Gesetz sei ein Klimaverbrechen, erklärte Ronja Weil, Sprecherin von »Ende Gelände«. Damit finanziere »die Regierung noch zwei weitere Jahrzehnte eine zerstörerische Industrie«. Das Kohlegesetz sei das beste Beispiel dafür, »dass kurzfristige Profitinteressen mehr zählen als die Lebensgrundlage von Millionen Menschen«, kritisierte auch Zade Abdullah von »Einsatz Kohlestopp«.

Die Klimabewegung »Fridays For Future« (FFF) unterstützt die Besetzungen. »Wir sind solidarisch mit ›Ende Gelände‹«, sagte laut RBB eine Sprecherin ...

Artikel-Länge: 4617 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!