Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.06.2020 / Ausland / Seite 7

Kabale und Alzheimer

Frankreich wählt Bürgermeister: Macrons Partei vor Niederlage. In Marseille hilft Staatsanwalt. Paris bleibt wohl bei Amtsinhaberin Hidalgo

Hansgeorg Hermann

Der für Sonntag angesetzte zweite Durchgang der Kommunalwahlen in Frankreich verspricht überraschende Ergebnisse. In nahezu allen großen Städten des Landes muss über neue Bürgermeister abgestimmt werden. Meinungsforscher gehen von einer sensationell niedrigen Wahlbeteiligung zwischen 30 und 35 Prozent aus. Zu den Verlierern dürften in erster Linie »La République en Marche« (LREM), die Partei des Staatschefs Emmanuel Macron, und die seit der Präsidentschaftswahl 2017 landesweit auf unter zehn Prozent zusammengeschrumpften Reste des »Parti Socialiste« (PS) gehören. Als voraussichtliche Gewinner ermittelten die Demoskopen in nahezu allen Umfragen die Grünen, die »Europe Écologie – Les Verts« (EELV), die nach einer höchst erfolgreichen ersten Runde am 15. März in den Großtädten Lille und Lyon vor einem möglichen Sieg stehen.

Gewählt wird in 4.827 von insgesamt 30.143 Gemeinden. Zur Stichwahl müssen an diesem Sonntag Kandidatinnen und Kandidaten antreten, die ...

Artikel-Länge: 3987 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!