Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. Oktober 2020, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
27.06.2020 / Inland / Seite 4

Kraftvoll und mit Schwung

G-20-Proteste: Expolizist droht wegen Dosenwurfs Bewährungsstrafe

Kristian Stemmler

Am 6. Juli ist der dritte Jahrestag der »Welcome to Hell«-Demonstration, mit der die Proteste gegen den G-20-Gipfel in Hamburg in ihre heiße Phase traten. Das Treffen von Staats- und Regierungschefs im Sommer 2017, zu dem rund 33.000 Polizeibeamte aus der ganzen BRD und dem benachbarten Ausland zusammengezogen waren, wird auch und vor allem wegen der exzessiven Polizeigewalt bei dieser Demo und an den Tagen danach in Erinnerung bleiben. Zu den Absurditäten der juristischen Aufarbeitung des Gipfels gehört: Ein einziger Polizeibeamter wurde bisher angeklagt – der Münchner war privat in Hamburg gewesen und hatte seine Kollegen am Rande der »Welcome to Hell«-Demo aus Wut über ihr Vorgehen von einer Fußgängerbrücke aus mit einer Bierdose beworfen.

Für diesen Wurf, der niemanden traf, forderte der Staatsanwalt am Freitag vor dem Amtsgericht Altona ein Jahr Haft auf Bewährung für den Angeklagten, wie die Nachrichtenagentur dpa berichtete. Der 38jährige, der inzw...

Artikel-Länge: 3828 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €