75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.06.2020 / Ausland / Seite 7

Nichts verstanden

Frankreich: Präsident kritisiert antirassistische Bewegung. Macrons Wortschöpfung »racisé« erschüttert Intellektuelle und Demonstranten

Hansgeorg Hermann

Mit seiner Kritik an den Antirassismusdemonstrationen in Paris und anderen Städten Frankreichs in den vergangenen Wochen hat sich Präsident Emmanuel Macron den Zorn des gesamten linken politischen Lagers und bekannter Intellektueller des Landes zugezogen. In einer zu Beginn der Woche in der Tageszeitung Le Monde veröffentlichten Stellungnahme empörten sich unter anderen international geachtete Philosophen wie Étienne Balibar und Achille Mbembe gegen eine von Macrons neuesten Wortschöpfungen: Der Staatschef hatte die derzeit in Frankreich hitzig zum Thema »systemischer und staatlicher Rassismus« geführte Diskussion als »racisé« bezeichnet – ein Unwort, das in etwa mit »verrasst« ins Deutsche übersetzt werden müsste. Mbembe und seine Kollegen beklagen in ihrer Erklärung, Macron führe »einen Kampf nicht gegen die Rassisten, sondern gegen die Antirassisten«.

Hintergrund der Auseinandersetzung, die das Land gespalten hat, sind Demonstrationen und Kundgebungen ...

Artikel-Länge: 4165 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €