75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.06.2020 / Feuilleton / Seite 10

Ausgelöschte Lichter

Mit »Doppelleben« rufen Agneta Blomqvist und Lars Gustafsson verschüttete Kindheitserinnerungen ins Bewusstsein

Götz Eisenberg

Als ich im Jahr 2016 vom Tod Lars Gustafssons hörte, las ich ihm zu Ehren noch einmal sein zusammen mit Jan Myrdal geschriebenes Buch »Die unnötige Gegenwart«. Dieser 1975 in der gelben Reihe von Hanser erschienene Band ist eine Sammlung von Essays, in denen davon die Rede ist, wie es nach dem Ende 68er-Revolte um die Linke bestellt ist und wie es weitergehen könnte zur Revolution und zu welcher. Gustafsson stellt dort Fragen, die in jenen Jahren, da es üblich war, das Klassenbewusstsein aus dem Kapitalbegriff abzuleiten, kaum jemand stellte: »Woran denken die Fabrikarbeiterinnen, wenn sie am Fließband sitzen? An das Gras, durch das sie als Fünfjährige gegangen sind?« Woran denken die Arbeiter, wenn sie im Morgengrauen im Zug sitzen und mit leerem Blick vor sich hinstarren?

Es muss um 1980 herum gewesen sein, als mein Freund Lothar Baier mich auf Lars Gustafsson hinwies und hinzufügte: »Das ist ein Guter.« Lothar hatte ihn in den frühen 70er Jahren kennen...

Artikel-Länge: 5271 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €