75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.06.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Die Großen lässt man laufen

Im Wirecard-Bilanzbetrug kommen immer mehr Details ans Tageslicht

Schmiergeld, Preisabsprachen, Manipulation: Große Betrügereien, bei denen gegen die offiziellen Spielregeln verstoßen wird, gehören zum System. In der BRD haben in jüngerer Vergangenheit auch andere Beispiele die bürgerliche Öffentlichkeit aufgeschreckt. Von der VW-Dieselaffäre bis zum milliardenschweren Schmiergeldskandal bei Siemens 2006. Nun erregt das bislang den meisten Menschen nur wenig bekannte Unternehmen Wirecard die Gemüter.

Trotz des milliardenschweren Bilanzskandals beim Zahlungsdienstleister ist dessen Exchef Markus Braun wieder auf freiem Fuß. Nach einer Nacht in Untersuchungshaft in München wurde er am Dienstag nachmittag gegen eine Kaution von fünf Millionen Euro freigelassen. Dem langjährigen Wirecard-Vorstand und Braun-Vertrauten Jan Marsalek, gegen den ebenfalls Ermittlungen laufen, droht Insidern zufolge weiterhin eine Verhaftung. Marsalek war bis zu seiner Abberufung am Montag für das Tagesgeschäft und die Aktivitäten von Wirecard in...

Artikel-Länge: 3056 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €