Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.06.2020 / Ausland / Seite 6

»Grüne Zone« als Ziel

Irak: Protestcamp gegen korruptes System. Regierung antwortet mit Gewalt

Anselm Schindler

Sarah Qadir will nicht nur ein paar Rechte mehr, sie will ein anderes Land, einen anderen Irak. Und sie will, dass sich die Gesellschaft ändert: »Gerade während der Coronakrise hat sich wieder gezeigt, dass Frauen massiv unterdrückt werden und von familiärer Gewalt betroffen sind«, sagt Qadir. Deshalb ist sie seit Monaten auf dem Tahrir-Platz, einem der größten Plätze Bagdads, der seit Oktober vorigen Jahres von Protestierenden mit Hunderten Zelten besetzt ist. Die Coronakrise hat die Protestbewegung für einige Wochen lahmgelegt, aber jetzt erhält sie erneuten Zulauf.

Auf dem Platz kommen die Menschen zusammen. Hier stehen Gemeinschaftsküchen, Zelte für Bildung und solche für medizinische Betreuung. »Viele Frauen leisten medizinische Versorgung oder halten die Versorgung der Protestcamps am laufen«, erklärt Qadir. »Aber immer öfter sieht man jetzt auch Frauen an der Front.« Mit Front meint die Aktivistin die Straße und die Barrikaden, die Orte, an denen d...

Artikel-Länge: 3956 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!