3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.06.2020 / Inland / Seite 4

AfD wirft Bumerang

Breite Bundestagsmehrheit gegen Verbot »der Antifa«

Markus Bernhardt

Die AfD ist am Freitag im Bundestag mit dem Versuch gescheitert, »die Antifa« verbieten zu lassen. In namentlicher Abstimmung votierten 554 der anwesenden Abgeordneten gegen den Antrag der Partei, 85 – und damit weniger Abgeordnete als die AfD-Fraktion selbst hat – votierten dafür. Sogar sämtliche Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion stimmten gegen den AfD-Antrag, was dennoch kaum als Sympathiebekundung für antifaschistische Organisationen zu missdeuten sein dürfte.

Es war dem »Flügel«-nahen früheren Richter am Landgericht Dresden, Jens Maier, vorbehalten, den Antrag seiner Partei im Plenum vorzustellen. Dabei machte er seinem zweifelhaften Ruf einmal mehr alle Ehre. Zu Beginn seines Redebeitrags fabulierte er, dass »dieses Gebäude« – gemeint war der Deutsche Bundestag – »zur Zeit zum Beispiel von der Antifa angegriffen« werde. Maier, der sich in der Vergangenheit positiv auf die NPD bezogen und Verständnis für den faschistischen Massenmörder Anders Behring ...

Artikel-Länge: 3492 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!