1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.06.2020 / Feuilleton / Seite 10

Zwei Tore Vorsprung

Helga Schubert hätte einen Doppelerfolg beim Ingeborg-Bachmann-Preis verdient – den Veranstaltungsrekord wird sie nicht brechen können

Peter Wawerzinek

Zur Zeit bin ich Rompreisträger, wohnhaft in der Villa Massimo. In Klagenfurt wurden soeben die Bachmann-Tage eröffnet. Die Eröffnungrede am Mittwoch abend habe ich versäumt. Ich war statt dessen als Fragesteller in der Talkshow »Drei nach acht« mit der Vorstellung des Komponisten Torsten Rasch beschäftigt. Die Klagenfurter Rede habe ich erst nach dem Aufwachen gelesen. Mein Fazit: Schade. Wäre echt mehr knallharte Ansage zum Thema Rassismus möglich gewesen. Viel werde ich vom Lesewettstreit nicht mitbekommen. Aber ich werde fleißig für Helga Schubert sein, ihr wünschen, dass sie sowohl den Haupt- als auch den Publikumspreis überreicht bekommt, wie sie mir vor zehn Jahren zugesprochen wurden. Ich war damals immerhin 55 Jahre alt. Ich wurde von der Presse »Methusalem« geschimpft. Um mich also von der obersten Position der Liste zu schnippen, bräuchte es jemand älteren als mich. Und es müssten zusätzlich zu dem Doppelgewinn des Wettbewerbs beim zur Veransta...

Artikel-Länge: 4196 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €