Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.06.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Raus aus Defensive

Verdi ruft Beschäftigte an den Flughäfen zu Protest auf. Gewerkschaft legt Konzept für Luftverkehr vor

Oliver Rast

Enrico Rümker ist im Stress. In 15 Minuten beginnt die von ihm angemeldete Kundgebung vor dem Berliner Flughafen Tegel, genaugenommen vor dem Eingang von Terminal A. Die letzten Handgriffe sind noch zu machen. Die zu bunten Transparenten umgestalteten Bettlaken der Normgröße zwei mal 1,60 Meter müssen noch an handelsübliche Rundhölzer aus dem Baumarkt getackert werden. »Unser ganzes Demoequipment hatten wir am Dienstag im Innenhof der Verdi-Zentrale vorbereitet«, sagte der Gewerkschaftssekretär, der für den örtlichen Luftverkehr verantwortlich ist, im jW-Gespräch, während er das Megaphon testet.

Verdi hatte am Freitag vormittag zu bundesweiten Protesten an den Drehkreuzen in München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin gegen geplanten Arbeitsplatzabbau aufgerufen. 300.000 Menschen sind hierzulande in der Luftverkehrsindustrie beschäftigt. Rund 240.000 von ihnen sind derzeit in Kurzarbeit. Existenzangst, Unruhe, bisweilen Empörung machen s...

Artikel-Länge: 4898 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €