1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
17.06.2020 / Ansichten / Seite 8

Herrische Dominanz

US-Truppenabzug aus der BRD

Jörg Kronauer

Zuweilen kommt es weniger darauf an, was man tut, als darauf, wie man es tut. Das trifft auch auf die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump zu, eine größere Zahl US-Militärs aus Deutschland abzuziehen. Intern haben manche in Berlin schon länger spekuliert, Washington werde womöglich mittelfristig seine Truppen in der Bundesrepublik etwas reduzieren müssen; der militärische Druck auf China werde damit erhöht, ohne in Zeiten der Coronakrise den US-Haushalt übermäßig zu belasten. Nur: Der übliche Gang der Dinge wäre gewesen, dies mit der Bundesregierung zu besprechen und es erst dann öffentlich zu machen. Unter Trump ist die US-Administration nun aber dazu übergegangen, Verbündete im Kommandoton vor aller Augen zu brüskieren – und das ist es, was Berliner Politikern vielleicht am meisten aufstößt: Es ist nicht mehr Herrschaft durch Führung des Bündnisses, sondern durch offene Dominanz.

Hinzu ko...

Artikel-Länge: 2814 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.