1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.06.2020 / Inland / Seite 2

Gegen Kahlschlag

»Galeria Karstadt-Kaufhof«: Verdi mobilisiert für Sozialtarifvertrag

Oliver Rast

Sie tragen rote Tücher vor dem Gesicht, an der Tuchspitze steht kleingedruckt »Verdi«, einige haben sich zusätzlich gelbe Warnwesten der Gewerkschaft übergestreift. Zwei, drei Dutzend Beschäftigte und »Verdianer« protestierten am Montag vormittag vor einer Filiale des taumelnden Handelsriesen »Galeria Karstadt-Kaufhof« (GKK) in der Stuttgarter Innenstadt. Selbst der Kovorsitzende der Partei Die Linke, Bernd Riexinger, ist da, auch er bedeckt coronabedingt Nase und Mund mit einem Verdi-Tuch. Parallel verteilen Aktivisten eine Ausgabe dieser Tageszeitung – Headline: »Shutdown bei Kaufhof«.

»Mit unserer Aktion haben wir die Beschäftigten bestärkt, den betrieblichen Kampf nach außen zu tragen«, sagte Sidar Carman, Gewerkschaftssekretärin i...

Artikel-Länge: 2325 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €