1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.05.2020 / Thema / Seite 12

Alltäglichkeiten und Geschichte

Lebenswelten eines Revolutionärs. Zur biographisch angelegten Wuppertaler Ausstellung »Friedrich Engels – Ein Gespenst geht um in Europa«

Kai Köhler

Friedrich Engels hat Pech. Zu seinem 200. Geburtstag hatte Wuppertal ein umfangreiches Programm vorbereitet, um den »berühmtesten Sohn« der Stadt, so der Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD), zu feiern. Konferenzen, Konzerte, Diskussionsrunden, Theateraktionen – vieles fiel bereits der Coronapandemie zum Opfer. Die Veranstaltungen unter dem Motto »Denker, Macher, Wuppertaler« sollten ähnlich viele chinesische Touristen anlocken wie das Marx-Jahr 2018 in Trier. Aber es gibt keine Flüge, und gäbe es sie – nur wenige Chinesen hätten Neigung, sich in ein Land mit vergleichsweise rückständiger Seuchenbekämpfung zu wagen.

Mit etwa zwei Monaten Verspätung konnte immerhin die Ausstellung »Friedrich Engels – Ein Gespenst geht um in Europa« endlich eröffnen. Man spürt noch die Lage: Tickets müssen vorab online personalisiert gebucht werden, pro zwanzigminütigen Zeitfenster werden lediglich sechs Besucher eingelassen. In der Ausstellung selbst sind nur wenige Überb...

Artikel-Länge: 19023 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €