jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
28.05.2020 / Ausland / Seite 6

Neoliberale Wende

Großbritannien: Labour wählt neuen Generalsekretär. Rechter Parteiflügel positioniert sich gegen Gewerkschaften

Christian Bunke, Manchester

Die blairistische Gegenrevolution in der britischen Labour-Partei nimmt an Fahrt auf. Am Dienstag nachmittag wählte eine knappe Mehrheit des Parteivorstandes David Evans zum neuen Generalsekretär. Evans war der Wunschkandidat von Labour-Chef Keir Starmer. Von 1995 bis 2001 stellvertretender Generalsekretär, half er damals mit, die neoliberale Herrschaft Anthony Blairs parteiintern abzusichern. Entsprechend titelte das Boulevardblatt Sun am Mittwoch: »Die moderaten Kräfte in der Labour-Partei haben den linksradikalen Kräften einen schweren Schlag versetzt.«

Glückwünsche für die Wahl von Evans kommen vor allem von rechts. Der blairistische Thinktank »Progress« nannte ihn einen »innovativen Aktivisten«, welcher »ein großartiger Freund von Labour in kommunalen Strukturen« sei. Tatsächlich hat Evans Erfahrung als Stadtrat und Wahlkampfmanager. Er ist auch einer der Namensgeber des Begriffs »New Labour«, welchen Blair während seiner Amtszeit zum Markennamen mac...

Artikel-Länge: 4040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €