Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
18.05.2020 / Sport / Seite 16

»Gewissermaßen eingefroren«

Die Rugby-Bundesligen haben ihre Saison vorzeitig beendet – ohne Meister, Auf- und Absteiger. Die neue Spielzeit soll im September beginnen

Oliver Rast

Kein Gedränge, keine Gasse, keine Kicks, das Oval ruht. Von den 45 Erst- und Zweitligisten der Rugby-Bundesligen hierzulande konnten nur vier Klubs in diesem Jahr überhaupt um das Rugbyei raufen. Alle anderen hatten ihre letzte Partien im November 2019 mit dem Abschluss der Hinrunde. Eine Rückrunde einschließlich Finale wird es in dieser Saison nicht mehr geben.

Der Vorstand des Rugby-Bundesligaausschusses (RBA) entschied am 10. Mai, die Spielzeiten 2019/2020 der Männer im traditionellen 15er-Rugby mit sofortiger Wirkung abzubrechen, coronabedingt. Unterbrochen wurden der Spielbetrieb – wie bei anderen Kontaktsportarten auch – bereits Mitte März.

Damit folgte der RBA den Empfehlungen der Vertreter der Bundesligisten, die am Tag zuvor in ihrer digitalen Sitzung »mehrheitlich für einen Abbruch votiert hatten«, wie der Deutsche Rugbyverband (DRV) mitteilte. Bereits vor der Zusammenkunft hatten DRV- und RBA-Vorstand bekanntgegeben, dass sie sich am Votum der ...

Artikel-Länge: 3591 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €