Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
18.05.2020 / Inland / Seite 5

Jeder Handgriff wird erfasst

Digitale Leistungskontrolle und »Feedbackgespräche« beim Onlinemodehändler Zalando an Tagesordnung. Verdi kritisiert wachsenden Druck auf Beschäftigte

Gudrun Giese

Das Magazin Business Insider berichtete am 14. Mai über Gespräche mit Zalando-Beschäftigten aus verschiedenen Logistikzentren, die die lückenlose Überwachung der Leistung am Arbeitsplatz mittels eines mobilen Datenspeichers namens »Zalos« bestätigten. Per Algorithmus berechne das Gerät, welcher Mitarbeiter dem jeweils bestellten Artikel am nächsten sei; der erhalte den Auftrag, das Kleidungsstück oder Schuhpaar zu »picken«, wie es in der Sprache des Onlineversandhandels heißt. Auf diese Weise würden Lauf- und Arbeitszeit minimiert. Zugleich speichert Zalos Menge und Geschwindigkeit der »Picks« ebenso wie jede kurze Atempause. »Sind die Mitarbeiter einmal im Logistikzentrum, können sie dem System nichts mehr vormachen: Ihre Arbeit wird komplett durchleuchtet«, heißt es.

Bei den alle vier Wochen stattfindenden Feedbackgesprächen mit dem Vorgesetzten erfahren die Beschäftigten dann, ob sie den Anforderungen gerecht geworden sind. Bei diesen Gesprächen werde ...

Artikel-Länge: 3531 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €