Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
13.05.2020 / Ausland / Seite 6

Vernebeln und täuschen

Nach Angriff auf Kubas Botschaft in USA: Washington schweigt weiter. Medien veröffentlichen durchgesickerte Informationen

Volker Hermsdorf

Bei einer Anhörung am morgigen Donnerstag muss das Bezirksgericht der Hauptstadt Washington D. C. darüber entscheiden, ob Alexander Alazo, der am 30. April mit einem AK-47-Sturmgewehr einen Anschlag auf die kubanische Botschaft in Washington verübt hatte, weiterhin im Gefängnis bleibt. Am 4. Mai hatte Richter Michael Harvey die Haft angeordnet, weil Alazo »eine Gefahr für die Gesellschaft« darstelle. Der Anwalt des Täters fordert hingegen, ihn bis zum Prozess gegen Kaution auf freien Fuß zu setzen.

Während die US-Regierung sich auch zwei Wochen nach den Schüssen immer noch nicht zu dem Angriff geäußert hat, werden im Internet und in den Medien zunehmend Details darüber verbreitet. Dabei würden jedoch offenbar nur Informationen veröffentlicht, »von denen hochrangige US-Beamte wollen, dass sie durchsickern«, kritisierte Missionschef José Ramón Cabañas gegenüber der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina.

Nicht geistig verwirrt

Havannas Außenminister B...

Artikel-Länge: 4158 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €